ARG reinkarn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Erweckung des Sterbeh.

Dominikus

Erweckung des Sterbehoroskops

 
 
 

Fig. 1

 

Als Dominikus starb bildeten Uranus und Mars ein Trigon (Fig. 2).
Ab Mai 1863 befand sich der laufende Uranus ohne Unterbruch im Umkreis (6°30') des Mars† (Fig. 1). Erst im Mai 1866 verließ er ihn endgültig. Die Uranusschleifen belebten die Mars†-Uranus†-Verbindung.

Andererseits erweckte der laufende nördliche Mondknoten die Konjunktion, die der südliche Mondknoten† mit dem Saturn† bildet.

Während UranusT und der MondknotenT gleichzeitig wirkten, trafen Sonne und Merkur im Längengrad ein, den sie am Todestage besetzten. Somit konnte der Reinkarnationsvorgang beginnen.

 

Datum

Mondphasen und
Horoskope

Laufende,
aktivierende
Elemente

13. August 1863

Solar

2

14. August

Neumond

2

17. August

Merkurar

2

28. August

Vollmond

2

 

Der Streifen Europas, in dem die Geburt möglich war, wurde am 14. August 1863 durch den Neumond bestimmt.

 
 
 

Fig. 2

 

Wir kontrollieren, ob das Lokalisierungshoroskop gültig ist.

Sind die zwei belebenden Elemente in Tätigkeit?
Ja. Der laufende Uranus befindet sich auf dem Mars†. Der laufende aufsteigende Mondknoten erweckt den Drachenschwanz† und den Saturn†.

Steht eines der belebenden Elemente auf einem Kardinalpunkt der Lokalisierung (Orbis 6°30')?
Ja. In der Umgebung des AcL befindet sich der DrachenkopfL.

Der DrachenkopfL erweckt den Drachenschwanz† und den Saturn†. Befindet sich eines dieser aktivierten Elemente auch auf dem AcL (Orbis 6°30')?
Ja. Saturn† steht im Umkreis des AcL.

Die Lokalisierung ist gültig, denn sie erfüllt die drei Bedingungen.

Nach diesem Tag wartete Dominikus noch ungefähr 9 Jahre auf seine Geburt. Er ist am 5. Oktober 1872 geboren. Sein neuer Name war Friedrich Rittelmeyer.

 
 
 

Fig. 3

 

In der Wartezeit rückte der Drachenkopf zum Deszendenten der Lokalisierung hin. Auf dem AcL stand nun der Drachenschwanz des Geburtshoroskops. Damit war die letzte Bedingung erfüllt: eines der belebenden oder der aktivierten Elemente muss - als Element des Geburtshoroskops - auf einem Kardinalpunkt der Lokalisierung stehen (Orbis 8°).

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü