ARG reinkarn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Belebung des Todeshor.

B. von Clairvaux

Belebung des Todeshoroskops

 
 
 

Fig. 1

 

In Bernhards Todeshoroskop (Figur 2) bildet die Sonne ein Trigon mit dem Uranus (Orbis 7°). Die Schleife, die Uranus über der Sonne† zeichnete (Orbis 6°30'), belebte diesen Aspekt (Fig. 1).
Zugleich erweckte der laufende Mondknoten den Drachen†.
Während dieser Zeit kamen Mars, die Sonne und Merkur zum Ort, an dem sie im Todeshoroskop stehen, zurück. Somit konnte die Reinkarnation eingeleitet werden.

In meinen Forschungen habe ich nie eine Belebung einer Quadratur oder einer Opposition angetroffen.

Im Laufe der Jahrhunderte, die der Mensch als Geist in der übersinnlichen Welt verbringt, ereignen sich mehrere Belebungen des Todeshoroskops. Die erste führt nicht notwendigerweise zur Wiederverkörperung. Die Möglichkeit wird nur dann benutzt, wenn der Mensch in der Kultur und in der Sozietät, die karmisch für ihn die richtigen sind, geboren werden kann.

 

Datum

Mondphasen und
Horoskope

Laufende,
aktivierende
Elemente

12. August 1879

Marsar

2

17. August

Neumond

2

27. August

Solar

2

31. August

Vollmond

2

16. September

Neumond

2

28. September

Merkurar

2

30. September

Vollmond

2

 

Der Streifen Europas, in dem die Geburt möglich war, wurde durch den Vollmond vom 30. September 1879 bestimmt.

 
 
 

Fig. 2

 

Im Lokalisierungshoroskop müssen wir die Belebungen, die durch Uranus und den Mondknoten bewirkt werden, wiederfinden.
Diese Bedingung ist erfüllt, denn UranusL befindet sich im Umkreis (6°30') der Sonne† und der MondknotenL steht in der Nähe des Mondknotens†.

Zweitens muss eines der belebenden Elemente in der Umgebung (6°30') eines KardinalpunktesL stehen.
UranusL auf dem McL erfüllt diese Bedingung.

UranusL aktiviert die Sonne des Todeshoroskops. Diese muss sich auch im Umkreis (6°30') des McL befinden.
Auch diese Bedingung ist erfüllt und somit ist die Lokalisierung gültig.


Nach der Lokalisierung blieb Bernhard von Clairvaux noch mehr als 15 Jahre in der übersinnlichen Welt. Er wurde in Barmen geboren und hieß nun Emil Bock.

 
 
 

Fig. 3

 

Uranus und der Drache sind die erweckenden Elemente (Fig. 1).
Die Sonne und der Drache sind die belebten Elemente.
Eines von ihnen muss - als Element des Geburtshoroskops - auf einem Kardinalpunkt der Lokalisierung stehen (Orbis 8°).
Diese Bedingung ist erfüllt, denn in Emil Bocks Radix finden wir den Uranus auf dem AcL (Fig. 3).

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü